„HildegUNDE“ I


„HildegUNDE“ I

Artikel-Nr.: Kunst012

Auf Lager
innerhalb 3-5 Tagen lieferbar

470,00
Endpreis, zzgl. Versand
Steuerbefreit gemäß § 19 UStG


Gegenständliche Malerei; Juliane Maria Wesch; Rückseitig signiert; "Hildegunde I 04/2005". Bezug nehmend auf die Geschichte von Hidegunde, die einst als Mönch im Zisterzienserkloster Schönau Zuflucht gefunden hatte ("Femina fuit hic homo - Eine Frau war dieser Mann").

Diese Kategorie durchsuchen: Öl- & Acryl auf Leinwand